Die Legende von Marana

Die Legende von Marana

Montag, 17. Dezember 2012

Lesung in der Mittelschule Portitz

Mit dieser gemütlichen Lesung durfte ich dieses aufregende Jahr ausklingen lassen. Liebevoll hatte Jana Solipa Lopes Da Costa die Bibliothek hergerichtet und mir bei meinem Eintreffen erst einmal ein Brötchen angeboten. Vielen Dank für die großartige Organisation.
Fast eine Stunde sprachen wir über das Buch, hielten eine kleine Fragerunde und zum Abschluss gab es für jeden Poster, Postkarten und Lesezeichen, was für mich ein fairer Tausch gegen die leckere Schokolade war, die ich erhalten habe.

Ich habe mich sehr gefreut, euer Gast sein zu dürfen und werde mich auf jeden Fall wie versprochen melden, wenn die Fortsetzung von Marana erscheint. Wenn dies wahrscheinlich auch noch etwas dauert. Ich wünsche euch erholsame Ferien und wundervolle letzte Schultage für dieses Jahr.

Nachtrag: Nachdem auch die anderen Schulklassen ein paar der Marana-Poster erhalten und von meiner Begeisterung für Mangas erfahren haben, habe ich ein paar Tage später liebevolle Zeichnungen geschenkt bekommen! Vielen Dank an Leonie-Sophie Wiedermann und Henry Brechlin für ihre Charaktere. Und meine Hochachtung an Celina, die ein wunderschönes Bild von Shaia kreiert hat.

1 Kommentar:

  1. Mittelschule Portitz3. Januar 2013 um 11:54

    Auch uns hat die Lesung super gut gefallen ,also alles Gute für den nächsten Schritt!! Vielleicht wirds ja mal doch ein Film *Daumen drück*
    Es freuen sich schon die Schüler/Innen auf den nächsten Termin. MfG J. Solipa Lopes Da Costa Mittelschule Portitz

    AntwortenLöschen