Die Legende von Marana

Die Legende von Marana

Montag, 5. November 2012

Besuch auf der Animaco

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns, nachdem wir von Freitag bis Sonntag zu Gast bei dieser großartigen Convention in Berlin waren. Direkt möchte ich mich bei allen bedanken, die uns an unserem Stand besucht haben. Ich kenne langsam immer mehr Gesichter und freue mich jedes Mal ebenso, alte Freunde wiederzutreffen wie auch neue zu gewinnen.

Wieder haben wir viele kleine Dinge geschenkt bekommen, was uns wirklich sehr rührt. Danke für den niedlichen Anhänger, Dave. Kira, dein Snickers esse ich gerade jetzt in diesem Moment und Lynn, deine Unterstützung bedeutet mir wirklich sehr viel! Es ist unmöglich, alle netten Menschen, die wir treffen durften, aufzuzählen.
Im Gegenzug haben wir im Rahmen unserer Losaktion wieder einen Roman vergeben, welcher dieses Mal an die talentierte Diana ging.

Zu der Messe selbst: Alles war grandios organisiert, was auf Konstantin Hennig und die eifrigen Helfer zurückzuführen ist. Es gab unglaublich viel zu sehen, kaufen und essen. Massenhafte Veranstaltungen, vom Nudelsuppen-Schlürf-Wettbewerb über das Nähen eines eigenen Kimonos bis hin zu den spektakulärsten Konzerten boten ein buntes Programm vom Feinsten.

Nicht fehlen durften natürlich die aufwendigsten, schönsten und verrücktesten Cosplays. Bezogen hierauf haben Prisca und ich direkt die Initiative ergriffen, um ein zweites Videoprojekt zu starten. Die Resultate folgen sehr bald!

Und zum Schluss geht mein ganz besonderer Dank und alle Liebe an Cintia, Dave, Julia, Sonja, Nancy, Ramona, David, Laura, Carmen und ihre Freundin Nina (die noch nichts von ihrem Glück weiß), Jan, Steven, Linus, Marc und Douglas, welche sich an die 750 Seiten des Romans wagen werden! Prisca und ich hoffen, euch wie auch alle anderen Bekanntschaften der Messe bald wiedersehen zu dürfen und überlassen euch bis dahin der sagenumwobenen Welt von Marana.

Keine Kommentare:

Kommentar posten